Die Schicksalshelfer

Gründung

Figan Ucar-Macit gründete die Schicksalshelfer im August 2015.

Unser Anliegen

Wir sind ein Gruppe von engagierten Menschen aus der Region Selm, Olfen, Lünen und Umgebung, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, geflüchteten Menschen zu helfen, unabhängig von Nationalität und Religionszugehörigkeit.

Unsere Arbeit

Wir sammeln Spenden, um die Menschen mit einer Grundausstattung an Kleidung und Dingen des täglichen Bedarfs auszustatten. Außer dem Engagement in der Kleiderkammer hat die Arbeit der Schicksalshelfer noch viele weitere Facetten.

Priorität haben Sprach- und Alphabetisierungskurse, die für uns das Fundament einer erfolgreichen Integration darstellen. Außerdem bieten wir Hausaufgabenbetreuung und Deutschunterricht für minderjährige Flüchtlinge.

Diese Angebote liegen unserem Schicksalshelfer und Vorsitzenden Erdal Macit besonders am Herzen. Erdal ist selber Lehrer und vor Ort gut in der Lage, jede nötige Hilfestellung zu geben.

Wir helfen weiter bei Behördengängen, Anträgen, Wohnungssuche und Umzügen.

Verdienstmedaille

Im Februar konnte Figan Ucar-Macit die Verdienstmedaille der Stadt Selm für die Schicksalshelfer entgegennehmen.

Zum Artikel geht es hier lang

image

image